Zentrum für Elementar- und Primarbildung » Aktuelles » Termine

Termine

02. Oktober 2021 Tag der frühen Bildung - Online-Tagung -

Das Forschungszentrums für Elementar- und Primarbildung der Pädagogischen Hochschule Weingarten freut sich über die am 02.10.2021 stattfindende Tagung im Bereich der 'Tag der frühen Bildung’ – dieses Jahr als Online-Tagung ausgerichtet -,bekannt zu machen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung beinhaltet nicht nur Klimaschutz und Biodiversität, sondern steht für eine ganzheitliche und transformative Bildung. Ziele sind die Förderung von kritischem Denken, Teamfähigkeit und dass sich Kinder zu offenen Weltbürgern entwickeln.
Der „Tag der frühen Bildung“ 2021 des Forschungszentrums für Elementar– und Primarbildung der PH Weingarten widmet sich diesem vielfältigen Themenschwerpunkt. In Vorträgen und Workshops werden aktuelle Forschungsthemen praxisnah aufbereitet und diskutiert. Die gewonnenen Erkenntnisse bieten Grundlage für einen nachhaltigen Theorie-Praxis-Austausch.

Die Tagung richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kitas und Grundschulen, Erzieher*innen und Lehrer*innen, an Schüler*innen und Student*innen sowie an weitere Interessierte.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns, Sie am 2. Oktober 2021 virtuell begrüßen zu dürfen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Zentrumssitzungen

  • SoSe 2021:
    11. Mai 2021
    20. Juli 2021

  • WiSe 2021/22:
    16. November 2021
    01. Februar 2022

Die Zentrumssitzung finden immer um 18:00 Uhr in S 1.19 statt.
Aufgrund der derzeitigen Coronasituation, finden die momentanen Sitzungen als Videokonferenzen statt. Die Zentrumsleitung entscheidet situativ in welcher Form die aktuell anstehende Sitzung stattfindet.

Ringvorlesungen

Die Ringvorlesung ist ein gemeinschaftliches Projekt der Forschungszentren

  • Forschungszentrum für Elementar- und Primarbildung (ZEP)
  • Forschungszentrum für Sekundarbildung (ZeSa) und
  • Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung (ZeBiP).

Diese finden im turnusmäßigen Wechsel innerhalb der Zentren statt.

Sommersemester 2021

Diese Ringvorlesung wird vom Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung (ZeBiP) ausgerichtet.

Mit der Ringvorlesung zum Thema "Bildung 2050 – II Herausforderungen für Menschen und Gesellschaft" wird versucht, einen Austausch über die zentralen Herausforderungen für Bildung und Lernen angesichts "epochaltypischer Schlüsselprobleme" (Klafki) anzustoßen.

Mit dem dem Titel "Bildung 2050" (Datta & Lang-Wojtasik, 2013) wird implizit auf die an verschiedenen Stellen geführten Debatten um Grenzen und Chancen von Pädagogik verwiesen....

Wir freuen uns auf Ihr Kommen...

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Lang-Wojtasik

Sekretariat:
Andrea Brunner

Räumlichkeiten:
Alle Termine finden im Festsaal der PH Weingarten statt - ausgenommen der Termin am 07.07.2021 (hier ist der Treffpunkt die Vorhalle der Bibliothek)

Bitte beachten Sie:
Die Ringvorlesung im SoSe 2021 muss aufgrund der Pandemielage nun digital stattfinden.

Sie können unter folgendem Link dem Zoom-Meeting beitreten:

https://ph-weingarten-de.zoom.us/j/98917667058?pwd=TDlBNDlqVnJCQ2oxMnhML0dWaU0xQT09
Meeting-ID: 989 1766 7058
Kenncode: 867965

Am 07.07.2021 ist der Treffpunkt die Vorhalle der Bibliothek, wenn Präsenz möglich ist.

Beginn ist jeweils 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

PROGRAMM

21.04.2021 / Festsaal
Prof. Dr. Stefan König, Pädagogische Hochschule Weingarten
Lebenslanges Sporttreiben – eine Herausforderung für zukünftige Bildungsarbeit (?)

12.05.2021 / Festsaal
Prof. Dr. Marco Rieckmann, Universität Vechta
Bildung für nachhaltige Entwicklung und Inklusive Bildung

16.06.2021 / Festsaal
Jun. Prof. Dr. Ilka Koppel, Pädagogische Hochschule Weingarten
Zukunftsfähige Bildung als Herausforderung für gering Literalisierte – didaktische Überlegungen für den Einsatz digitaler Medien in Bildungsprozessen

07.07.2021 / Treffpunkt: Vorhalle der Bibliothek
Prof. Dr. Stefanie Schnebel, Pädagogische Hochschule Weingarten
Prof. Dr. Robert Grassinger, Pädagogische Hochschule Weingarten
Prof. Dr. Katja Kansteiner, Pädagogische Hochschule Weingarten
Moderation: Andrea Kehrer & Susanne Schmid, Pädagogische Hochschule Weingarten
Bildung 2050 – Zwischen Lehr-Lern-Forschung und Allgemeiner Didaktik – Diskussionsrundgang in der Bibliothek –

DOWNLOAD ZUM POSTER DER RINGVORLESUNG SOSE 2021

Wintersemester 2021/22
Diese Ringvorlesung wird von den Forschungszentren für Bildungsinnovation und Professionalisierung (ZeBiP) und Zentrum für Regionalität und Schulgeschichte (ZeReS) ausgerichtet.

Kontext und Ziele

Die Welt, in der wir leben, befindet sich in fundamentalen Wandlungsprozessen. Weltum-spannende Problemlagen werden als gesellschaftliche Herausforderungen immer wahrnehmbarer, die eine Große Transformation erfordern (WBGU, 2011; IPCC, 2018; Schneidewind, 2018).
Die Weltgemeinschaft hat die Aufgabe, vor allem Lösungen für eine grassierende Klimakatastrophe, zunehmende Migrationsbewegungen, wachsende Spannungen und Konflikte sowie Angriffe auf demokratische Errungenschaften und universale Menschenrechte zu finden. Lesen Sie mehr....

Die Ringvorlesung unter diesem Kontext ist geplant für das WS 2021/2022 und SoSe 2022.

PROGRAMM WS 2021/2022
18:00 Uhr - 19:30 Uhr - Der Link zum Streaming wird im Wintersemester auf der Homepage des Forschungszentrums für Bildungsinnovation und Professionalisierung Homepage bekannt gegeben.

13.10.2021 / S 1.34 (Streaming-Raum)
Prof. Dr. Lang-Wojtasik, Pädagogische Hochschule Weingarten

Große Transformation und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Anregungen aus dem Globalen Lernen.

10.11.2021 / S 1.34 (Streaming-Raum)
Prof. Dr. Andreas Schwab, Pädagogische Hochschule Weingarten

Nachhaltigkeit und Partizipation. Geographididaktische Perspektiven an best-practice-Beispielen.

08.12.2021 / S 1.34 (Streaming-Raum)
Apl.-Prof. Dr. Herbert Rommel, Pädagogische Hochschule Weingarten

Universalitäte der Menschenwürde? Ethik der Nachhaltigkeit aus interreligiöser Perspektive.

19.01.2022 / S 1.34 (Streaming-Raum)
Prof.`in Dr.`in Mariluise Kliegel & Melina Figel, Pädagogische Hochschule Weingarten

BNE-Alltagskultur und Gesundheit. Textilkonsum und nachhaltiges Handeln - Bestandsaufnahme und Ausblick.

Das entsprechende Poster hierzu mit weiteren Information erhalten Sie über diesen Link.