Zentrum für Elemetar- und Primarbildung » Projekte » Projekt 15

Sprachbildungsorientierte Zusammenarbeit von Eltern und pädagogischen Fachkräften in Kinder- und Familienzentren im Sozialraum (ZuFaSo)

Beteiligte Institutionen:
Pädagogische Hochschule

Projektleitung:
Prof. Dr. Susanna Roux
Dipl.-Päd. Jutta Sechtig

Mitarbeiterin: Tamara Schubert, M.A.

Laufzeit: 01. September 2016 - 31. August 2019

Finanzierung:
Baden-Württemberg Stiftung

Link: http://www.sagmalwas-bw.de/sag-mal-was-die-projekte/sprachentwicklung-und-mehrsprachigkeit-in-kinder-und-familienzentren-staerken/

Kurzbeschreibung:
Das Projekt begleitet die neue Projektinitiative der Baden-Württemberg Stiftung “Sprachentwicklung und frühe Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken“ wissenschaftlich. Insgesamt vier Einrichtungen (Freiburg, Mannheim, Heilbronn, Ludwigsburg) sind an der Projektinitiative beteiligt. Ziel der wissenschaftlichen Begleitung ist die Ermittlung a) gelingender Modelle zur Etablierung sprachentwicklungsstärkender und familienorientierter Sprachbildungsangebote im sozialräumlichen Kontext sowie b) hinderlicher Faktoren und Unterstützungsbedarfe bei der Durchführung solcher Maßnahmen. Im ersten Schritt werden, ausgehend von bestehenden Angeboten und Strukturen, sprachförderliche Vernetzungen in den Einrichtungen sowie Bedarfe aller beteiligten Akteure erhoben. Im zweiten Schritt werden in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen und ausgehen von vorhandenen Ressourcen Angebote für Eltern sowie solche zur weiteren sozialräumlichen Vernetzung (weiter-)entwickelt, inhaltlich gestützt sowie prozessbegleitend formativ evaluiert. Im dritten Schritt werden Best-Practice Beispiele abgeleitet und verschriftlicht.

Projektleitung

Prof. Dr. Susanna Roux

Dipl.-Päd. Jutta Sechtig